Kaminofen mit Wassertechnik DROOFF Varese 2 Wasser

Die Technik wassergeführter Kaminöfen am Beispiel des DROOFF Varese 2 Wasser.

Der Kaminofen Varese 2 Wasser ist ein Kaminofen mit einem integrierten Wasserwärmetauscher, der als zusätzlicher Energielieferant an das zentrale Heizsystem über einen zwischengeschalteten Pufferspeicher angeschlossen wird. In diesem Kaminofen befindet sich eine Wassertasche, in der das Heizungswasser erhitzt wird.

Der Pufferspeicher dient dabei für das im Kaminofen aufgeheizte Wasser als Zwischenstation, das wiederum durch die Wasserführung als Heizwasser durch das Haus geleitet wird. Die Wärmeabgabe erfolgt hier zu ca. 66 % an die Wasserseite und die restlichen ca. 34% werden an den Raum als angenehme Strahlungs- und Konvektionswärme abgegeben.

Neben der besseren Ausnutzung der Wärmeenergie bei CO2-neutraler Verbrennung besitzt der Kaminofen Varese 2 Wasser auch den Vorteil, dass die Heizungsanlage entlastet wird und zugleich den Aufbau zu hoher Temperaturen im Raum, indem sich Ihr Kaminofen befindet, verhindert.

Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und lassen Sie sich anschaulich erklären, wie genau der wassergeführte Kaminofen Varese 2 Wasser von Drooff funktioniert.

Für weitere Fragen und Informationen zum Thema Kaminofen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Kommen Sie einfach vorbei oder vereinbaren Sie einen Beratungstermin.