Ausgereifte Ästhetik Kal-fire Heat Pure 90

Freie Sicht auf das Flammenspiel

Mit dem Heat Pure 90 präsentiert Kal-fire, Hersteller geschlossener Holzfeuerstellen, das Modell mit der bislang größten dreiseitigen Ganzglasscheibe. Das Kaminmodell Heat Pure 90 vereint technologische Raffinesse mit ausgereifter Ästhetik und verfolgt dabei nur ein Ziel: den hundertprozentigen Genuss vom Nutzen und von der Schönheit des Feuers.

Wenn ausgereifte Ästhetik …
Der optische Hauptvorteil dieser neuen Feuerstelle liegt in der außergewöhnlich großen fugenlosen Sichtfläche. Kal-fire ist bislang der einzige Kaminhersteller, der eine siebdruckfreie Verglasung mit einem patentierten auf 12 mm reduzierten Rahmen anbietet. Die besonders großzügigen Abmessungen des Glases ermöglichen eine freie Sicht von drei Seiten. Die Scheibe kann stufenlos nach oben geschoben werden. Der Verzicht auf eine Metalleinfassung an der Glasunterkante garantiert auch in halbgeöffneter Stellung den freien Blick aufs Feuer.

… auf technologische Raffinesse trifft:
Die Glaskeramikscheibe bleibt dank der intelligent geführten Luftströmung im Innenbereich der Feuerstelle dauerhaft sauber. Sie kann zu periodischen Reinigungszwecken um 35 cm nach vorne gezogen werden. Die ausgeklügelte Mechanik dieses Schubladenprinzips ermöglicht es dem Benutzer, mit nur einem Handgriff die massive Scheibe mühelos nach vorne zu ziehen. Kal-fire ist der erste Hersteller, der diese innovative Öffnungstechnik für einen dreiseitigen Kamin anbietet.

Was die Rückwand des dreiseitigen Heat Pure 90 betrifft, so passt sie sich mit ihren nahtlosen Übergängen bestens an das Design der umgebenden Wandverkleidung an und bietet drei unterschiedliche Motive zur Auswahl: Hochtemperaturdämmplatten aus Skamol®, Stahllamellen oder Stahlrippen mit Relief-Design. Sie lassen sich auch als Kaminverkleidung verwenden, wodurch die Grenzen zwischen dem Feuerraum und der Außengestaltung weiter aufgehoben werden.

Mit den außergewöhnlichen Heizeinsätzen von Heat Pure kann der Planer seine ganze Kreativität einbringen, ohne durch unschöne technische Details beeinträchtigt zu werden. Zu diesen ästhetischen Vorteilen des dreiseitigen Heat Pure 90 kommen noch weitere technologische Innovationen: eingebauter Thermostat zur Regulierung der Verbrennungsluft, mit dem die Anfeuerung erleichtert wird; eingebaute, automatische Frischluftklappe mit patentiertem Mechanismus; patentiertes komplexes Dichtungssystem zwischen Tür und Feuerraum, das dem dreiseitigen Heat Pure 90 eine besonders gute Luftdichtigkeit, einem Wirkungsgradvon über 78 % und einer Heizleistung zwischen 17 und 18 kW mit minimaler Kohlenmonoxydemission unter 0,1 % garantiert und somit die europäischen Normen hinsichtlich Umweltschutz einhält.

Bei Wartungsarbeiten ermöglicht der Heat Pure 90 dank seiner drei Revisionsöffnungen einen Zugriff auf alle mobilen Bauteile, was die Pflege der Feuerstelle erleichtert und aufwändige Instandsetzungsarbeiten und –kosten auch über lange Sicht hin vermeidet.